Schneebedeckte Nacht

RAUHNÄCHTE „GLIMMER“

Deine 12 Tage Tu-Dir-Gutes-Momente zwischen den Jahren

An jedem der Rauhnächte bieten wir Dir einen Impuls, wie du mit Glimmer Momenten der Freude bewusst dein Leben bereichern kannst. Die Impuls-Schatzkiste enthält verschiedene Achtsamkeits-, Körper- und Reflexionsübungen, sowie kleine Meditationen und hypnotische Reisen. Zudem kannst du die bestärkende Gruppe nutzen, um dich auszutauschen oder dir einen Buddy zu suchen.

Hier findest Du eine Übersicht der einzelnen Impulse. Du kannst unserem täglichen Rhythmus folgen oder sie in Deinem eigenen Takt durchführen.
 

Mit einem Klick auf den Button gelangst Du zum einem geschützten Bereich. Teilnehmer des Rituals haben das Passwort bei der Anmeldung erhalten.

Vorbereitung
23. Dezember

 

Vorbereitung auf die Rauhnächte: In der Natur und im eigenen Körper gegenwärtig sein

 

Als Vorbereitung auf die Rauhnächte starten wir heute mit einem Spaziergang in der Natur. In der Natur sein oder auch das Betrachten von Naturbildern kann sich beruhigend auf Körper und Geist auswirken. Probier es aus und erlebe die positive Wirkung der Natur auf dein autonomes Nervensystem.

#3
26. Dezember

 

Glimmer in meinem Leben

 

Wir laden dich ab heute ein, bewusst die Glimmer in deinem Leben zu erfahren. Was sind Glimmer? Glimmer können als Mikro-Momente des Wohlbefindens bezeichnet werden. Sie können helfen, dein Nervensystem im Überlebensmodus zu beruhigen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen. 

#6
29. Dezember

 

Less Doing – More Being

 

Ganz nach dem Motto „Weniger Tun - Mehr sein“, geht es heute um das Thema „Nichts tun müssen, im Sein verweilen.“ Halte inne und fühle in dich hinein, was dir heute ganz persönlich gut tut. Das kann Sport sein, Lesen, Freunde treffen, ein Mittagsschlaf oder ein warmes Bad. Was kannst du heute für dich tun, damit es dir gut geht?

 #9
1. Januar

 

Das Räucher-Ritual

 

Heute ist ein neuer Tag, ein neues Jahr, eine neue Möglichkeit auf deinem Weg der Evolution! Gestern hast du einen Brief an deinem zukünftigen Selbst geschrieben und dir die Qualitäten wachgerufen, die du im neuen Jahr verkörpern möchtest. Heute ist ein guter Tag, physisch Raum für deine Intention zu schaffen, damit sich deine Wünsche manifestieren können.

#12
4. Januar

 

Eine hypnotische Reise zu deiner inneren Quelle

 

Heute, am letzten Tag unserer Rauhnächte Glimmer, laden wir dich auf eine hypnotische Reise zu deiner inneren Quelle und Potential ein. Die Trance dauert etwa 30 Minuten. Am besten ist es, wenn du es dir vorher bequem und kuschelig machst und ungestört Edos Stimme lauschen kannst.

#1
24. Dezember

 

Atemübung und Zentrierung

 

Viele von uns verbringen heiligen Abend im Kreise der engsten Familie. Familientreffen können sehr bereichernd und gleichzeitig auch herausfordernd  sein. Wann immer du merkst, dass du aus dem Gleichgewicht bist, im Stress und nicht mehr zentriert in deinem Körper, kann dir dein Atem helfen, wieder im Hier und Jetzt und in deine Mitte anzukommen.

#4
27. Dezember

 

Stimme und Stille

 

Wie kannst du deinem Nervensystem beibringen Ruhe und Stille mit Sicherheit zu assoziieren? Es gibt viele Möglichkeiten. Eine davon ist der Einsatz von Musik und der eigenen Stimme. Musik kann buchstäblich unser Nervensystem modulieren. Du kennst das bestimmt - je nachdem welches Musikstück du hörst, bist du ruhig, aktiviert, fröhlich oder traurig.

#7
30. Dezember


Feuerritual

Heute ist der vorletzte Tag des Jahres 2021, in kurzer Zeit eröffnet sich uns ein neues Jahr, mit neuen Möglichkeiten und Erfahrungen! Vielleicht gibt es Dinge, Gedanken, Situationen oder Glaubenssätze in deinem Leben, die sich für dich nicht mehr richtig anfühlen, die du nicht in das neue Jahr mitnehmen möchtest.

#10
2. Januar

 

Das Neue in Dein Leben einladen

 

Was darf sich Neues in deinem neuen Jahr zeigen? Nimm dir heute bewusst Zeit,um hineinzuspüren, was du  in dein Leben einladen möchtest. Folgenden Reflexionsfragen können dir dabei helfen. Du kannst sie für dich selbst beantworten, oder dich mit einem lieben Menschen dazu austauschen.

#2
25. Dezember

 

Trigger in der Weihnachtszeit

 

Es ist nicht nur wichtig zu wissen, was uns gut tut, sondern auch uns darüber im Klaren  zu sein , was uns „triggert“. Besonders in der oft stressigen Weihnachtszeit  erlebst du eventuell immer wieder Momente, die dich überfordern.

 #5
28. Dezember

 

Verkörperte Affirmationen

 

An diesem fünften Tag laden wir dich ein, die Kraft verkörperter Affirmationen zu erleben. Affirmationen sind positive Aussagen, die dir helfen können, Überflüssiges loszulassen, dich lebendig und liebenswert zu fühlen. Im folgenden Video geben wir dir einfache Anleitungen an die Hand, wie du Affirmationen mit Körperbewegung integrieren kannst.

#8
31. Dezember

 

Ritual für die Silvesternacht – Brief an sich Selbst

 

Bevor wir morgen in ein neues Jahr starten, schenke dir heute einen Moment Zeit um den letzten Tag des Jahres mit dem Ritual „Brief an sich selbst“ zu reflektieren. So viel ist passiert: 365 Tage voller Momente des Glücks, Überraschung, Wunder, Herausforderung, Erkenntnis.

 #11
3. Januar

 

Von Glimmer zu Glühen

 

Am Anfang der Rauhnächte luden wir dich ein, Glimmer in deinem Leben bewusst wahrzunehmen. Wir hoffen, das ist dir in den letzten Tagen immer besser gelungen. Unser Alltag nimmt uns oft ganz schön in Anspruch. Da kann man froh sein, ein paar Glimmer Momente für wenige Sekunden zu genießen. 

Nachzügler willkommen!

Du bist herzlich eingeladen teilzunehmen, auch wenn die Rauhnächte schon begonnen haben!
Nach der Anmeldung erhälst Du ein Passwort, womit Du die Impuls freischalten kannst.

Basis Programm 49 €

12 Impulse über die Rauhnächte OHNE Zoomsessions

Life Rituals_Logo Elemente 4.png
Life Rituals_Logo Elemente 4.png

*Pflichtfeld

Life Rituals_Logo Elemente 4.png
Life Rituals_Logo Elemente 4.png
Life Rituals_Logo Elemente 4.png